Erste Arbeiten im Museum haben begonnen

Liebe Besucher und Freunde des Museums,

wie im Bild zu sehen haben die ersten Arbeiten im Museum begonnen und es geht so langsam mit der Sanierung los. Die ersten Schlitze in den Räumen sind gestemmt. Vereinzelte Komponenten für die Elektrik sind auch schon geliefert. 

Leider können wir noch nicht mehr über den Fortgang der Sanierung berichten, bleiben aber am Ball.

Die Restaurierung der Exponate geht unvermindert weiter. Hier haben wir ca. 60% der Exponate für die zukünftige Ausstellung bearbeiten können.

 

Ihr Museumsteam 

 

 

Ansicht Küche in Richtung Museumsstube

Die ersten Kabel sind gezogen.

Museumsstube

Hier wird uns ein Blick in den Dachstuhl oberhalb der Museumsstube gewährt. 

Museumsstube

Nicht nur mit Kabel ziehen ist man beschäftigt. Auch mit dem Öffnen, von vorher von innen nicht zu erkennen gewesene Fensteröffnungen im Mauerwerk, wurde begonnen.

Schmiede

Hier hing einmal unser historischer Blasebalg der die Luft fürs Schmiede erzeugt hat. Dieser musste für die Umbauarbeiten nun doch weichen und wurde in ein externes Lager verbracht.

Schmiede

Auch die Schmiede ist bis auf den eigentlichen Schmiedearbeitsplatz entkernt worden.

Dachboden überhalb der Holzwerkstatt

Auf dem Dachboden laufen alle elektrische Kabel zusammen und werden in einem riesigen Schaltschrank zusammengeführt.